Statistik

Seite im Aufbau.

Insgesamt 240 Fahrzeuge hat der VEB Waggonbau Bautzen zwischen 1957 und 1959 an die Deutsche Reichsbahn geliefert. Ende 1968 sind noch 237 Stück vorhanden, 96 davon besitzen Rollenlager. Aufgeschlüsselt nach Reichsbahndirektionen ergibt sich zu diesem Zeitpunkt folgendes Bild: Rbd Berlin 24, Rbd Cottbus 25, Rbd Dresden 33, Rbd Erfurt 54, Rbd Greifswald 15, Rbd Halle 38, Rbd Magdeburg 38, Rbd Schwerin 10 Stück.

In der Literatur und in diversen Foren geistert bisweilen die Aussage herum, dass es noch eine dritte Serie von weiteren 200 Fahrzeugen gegeben hat. Da von diesen jedoch jede Spur fehlt, handelt es sich entweder um einen nicht realisierten Plan oder schlicht um eine Fehlinformation. Da die Fahrzeuge schon am Anfang nicht die Erwartungen erfüllt haben (Laufeigenschaften, Geschwindigkeitsbeschränkung) und später durch andere Neuentwicklungen ersetzt worden sind, dürfte es tatsächlich bei den beiden ursprünglichen Serien geblieben sein.

Die Pwg(s) 88 bzw. Daa waren auf einzelnen Bahnhöfen stationiert und bestimmten Bahnbetriebswagenwerken (Bww) zugeordnet. Zuständiges Reichsbahnausbesserungswerk (RAW) war zunächst Gotha, später Potsdam (Pts), vgl. Dienstanweisung 031.

Bei der folgenden Tabelle handelt es sich um den Versuch, die einzelnen Fahrzeuge der Gattung Pwgs 88 / Daa in Wort und Bild vorzustellen. Die Daten sind im Moment noch sehr fragmentarisch. Sachdienliche Hinweise werden gerne entgegengenommen.

Alle Fotos sind urheberrechtlich geschützt. Soweit bekannt, sind Bildautor bzw. Rechteinhaber angegeben.

Nummer als D 65 / Pwg(s) 88 Nummer als Pwg(s) 940.02-04 Nummer als Daa 93-26.3-5 Stationierung(en) Verbleib Foto
40 50 940 0201-2 ausgemustert und zerlegt 1987
40 50 940 0202-0 ausgemustert 1987
40 50 940 0204-6 RAW Potsdam
40 50 940 0205-3 ausgemustert und zerlegt 1983
40 50 940 0206-1 ausgemustert und zerlegt 1987
40 50 940 0207-9 ausgemustert und zerlegt 1984
50 50 93-26 308-3 ausgemustert und zerlegt 1985
40 50 940 0209-7 ausgemustert 1973, Grund: Unfall
50 50 93-26 311-7 ausgemustert und zerlegt 1985
743-516 88-39-06 40 50 940 0215-2 50 50 93-26 315-8 Bf. Aschersleben, Bww Aschersleben Gasthof Dückinghaus Merzen
40 50 940 0217-0 ausgemustert in Rbd Magdeburg 1977
40 50 940 0220-2 ausgemustert und zerlegt 1987
743 522 88-48-13 40 50 940 0221-2 50 50 93-26 321-6 Bf. Weimar, Bww Erfurt zuletzt Mittelweserbahn
743 526 88-48-25 40 50 940 0225-3 50 50 93-26 325-7 Bf. Sangerhausen Bww Erfurt Verbleib unbekannt
50 50 93-26 327-3 Thüringer Eisenbahnverein e.V., Eisenbahnmuseum Weimar
50 50 93-26 328-1 ausgemustert und zerlegt 1984
40 50 940 0231-9 Bf. Meiningen, Bww Eisenach Eisenbahnfreunde Bad Schönborn e.V., Privatbesitz Hans Schrumpf
50 50 93-26 332-3 ausgemustert und zerlegt 1987
40 50 940 0233-5 50 50 93-26 333-1 Bf. Pirna, Bww Dresden
50 50 93-26 334-9 ausgemustert 1977
50 50 93-26 335-6 Bww Karl-Marx-Stadt nach Unfall auf Bf Wiesenbad am 7.5.1979 ausgemustert und zerlegt
50 50 93-26 336-4 Bf. Annaberg-Buchholz Süd, Bww Karl-Marx-Stadt
40 50 940 0237-0 Naumburg (?)
  40 50 940 0238-4   Bf. Annaberg-Buchholz Süd, Bww Karl-Marx-Stadt
ausgemustert und zerlegt 1987
 
30 50 940 0239-4 ausgemustert 1972; Grund: Untergestell verformt
40 50 940 0242-8 ausgemustert und zerlegt 1980
734-549, 88-39-09 40 50 940 0248-3 50 50 93-26 348-9 Bf. Löbau, Bww Löbau; zuletzt Bf. Freiberg, Bww Chemnitz Eisenbahnmuseum Dieringhausen, aktuell GeBaCo GmbH, Historisches Bahnbetriebswerk Gera e.V.
743-550, 88-39-10
40 50 940 0249-1 50 50 93-26 349-7 Bf. Löbau, Bww Löbau Museums-Eisenbahn-Club
Losheim am See
88-39-11, 743-551 40 50 940 0250 50 50 93-26 350-5 ? Verbleib unbekannt
743 552,
88-39-12
40 50 940 0251-7 (50 50 93-26 351-3)
Bf. Annaberg-Buchholz Süd, Bww K.-M.-St./Chemnitz ausgemustert 1994, jetzt OSEF e.V., Löbau (Sachs)  
88-39-14, 743-554 40 50 940 0253 50 50 93-26 353-9 Bf. Annaberg-Buchholz Süd, Bww K.-M.-St./Chemnitz Verbleib unbekannt
88-39-15 743-555 40 50 940 0254-1 50 50 93-26 354-7 Bf. Annaberg-Buchholz Süd; Bww K.-M.-Stadt; Bf. Löbau, Bww Löbau zuletzt Zittau-Hirschfelde, Ende 2019 verschrottet
88-39-16, 743-556
40 50 940 0255-8 50 50 93-26 355-4
Bf. Ronneburg, Bww Zwickau (Sachs.) Sächsisches Eisenbahnmuseum e.V., Chemnitz-Hilbersdorf
  40 50 940 0256-6   Wittenberg    
  40 50 940 0257-4   Wittenberg    
40 50 940 0258-2 Bf. Sangerhausen Bww Erfurt
50 50 93-26 360-4
50 50 93-26 362-0
50 50 93-26 364-6
50 50 93-26 365-3 Bf. Nordhausen, Bww Erfurt
50 50 93-36 366-1 Naumburg (?)
40 50 940 0270-7
50 50 93-26 372-9 ausgemustert und zerlegt 1985
40 50 940 0273-3 ausgemustert und zerlegt 1980
50 50 93-26 376-0
40 50 940 0277-2 ausgemustert und zerlegt 1985
40 50 940 0278-0
40 50 940 0281-4 Bf. Thermalbad Wiesenbad, Bww Dresden (?)
50 50 93-26 382-8 Bf. Pasewalk, Bww Prenzlau
50 50 93-26 383-9 ausgemustert und zerlegt 1984
50 50 93-26 385-1 Bf. Magdeburg Hbf, Bww Magdeburg
743-588 88-38-53 50 50 93-26 387-7 Veluwsche Stoomtrein Maatschappij (VSM)
50 50 93-26 388-5 Bf. Annaberg-Buchholz Süd, Bww Karl-Marx-Stadt
40 50 940 0291-5 Bf. Stralsund, Bww Stralsund ausgemustert und zerlegt 1985
743-593 40 50 940 0292-1 50 50 93-26 392-7 Bf. Löbau, Bww Löbau Verbleib unbekannt
50 50 93-26 394-3 Bf. Seebad Heringsdorf, Bww Stralsund Rev. Pts. 9.4.1987
50 50 93-26 397-6 ausgemustert und zerlegt 1987
50 50 93-26 398-4 ausgemustert und zerlegt 1987 nach Unfall auf Bf. Neubrandenburg
40 50 940 0303-6
743-606 40 50 940 0305-3 50 50 93-26 405-7 Bf. Falkenberg (E.), Bww Falkenberg (E.) Verbleib unbekannt
743-608 50 50 93-26 407-3 ausgemustert 1973
743-612 88-48-29 40 50 940 0311-9 50 50 93-26 411-5 Bf. Neustrelitz, Bww Neustrelitz Rev. Pts. 2.8.1990
743-613 88-78-26 40 50 940 0438-0* 50 50 93-26 412-3 Bf. Röblingen, Bww Halle/S. (?)
50 50 93-26 417-2 ausgemustert und zerlegt 1987
743-621 88-78-16 40 50 940 0320-0 50 50 93-26 420-6 Bf. Falkenberg (E.), Bww Falkenberg (E.) Sammlung Falz Falkenberg (E.) (?), zuvor Freunde d. Eisenbahn Torgau e.V. (FET)
40 50 940 0321-8 Bf. Bitterfeld, Bww Halle/Saale Usedomer Eisenbahn GbR, Lokschuppen Zinnowitz e.V.
40 50 940 0323-4 50 50 93-26 423-0 Eisenbahnmuseum „Bayerischer Bahnhof zu Leipzig“ e.V. (EMBB) [mit Daa-Nr. als Pwg bez.]
40 50 940 0324-4 50 50 93-26 424-8 ab 30.8.1991 Arbeitsgemeinschaft Verkehrsfreunde Lüneburg (AVL), später verkauft
40 50 940 0325-9 ausgemustert und zerlegt 1987
50 50 93-26 428-9 Bf. Seebad Heringsdorf, Bww Stralsund Usedomer Eisenbahnfreunde e.V. Seebad Heringsdorf
30 50 940 0329-3 ausgemustert 1979
40 50 940 0330-9 ausgemustert und zerlegt 1986
50 50 93-26 435-4 ausgemustert und zerlegt 1987
40 50 940 0339-0 (50 50 93-26 439-6) Bf. Löbau, Bww Löbau zuletzt Zittau-Hirschfelde, Ende 2019 verschrottet
88-78-28 40 50 940 0343-2 Bf. Wustermark MEBF e.V., Magdeburg
40 50 940 345-7 ausgemustert und zerlegt 1987
40 50 940 349-1 ausgemustert und zerlegt 1982
40 50 940 0350-7 ausgemustert und zerlegt 1986
40 50 940 0351-5 ausgemustert und zerlegt 1987
40 50 940 356-6 50 50 93-26 456-0 ausgemustert 1979
40 50 940 0357-4 ausgemustert und zerlegt nach Totalschaden durch Großbrand 1975
40 50 940 0360 50 50 93-26 460-2 Bf. Nordhausen, Bww Erfurt; Naumburg (?)
50 50 93-26 462-8 ausgemustert und zerlegt 1984
40 50 940 0363-0 Bf. Bad Salzungen, Bww Eisenach
50 50 93-26 466-9 ausgemustert und zerlegt 1987
50 50 93-26 471-9 Bf. Seebad Heringsdorf, Bww Stralsund Rev. Pts. 7.11.1990
40 50 940 0372-1 Bf. Eisenach, Bww Eisenach Deutsche Bahn, DB Museum Koblenz
40 50 940 0373-9 Naumburg (?)
40 50 940 0375-4 50 50 93-26 475-0 Bf. Annaberg-Buchholz Süd, Bww K.-M.-Stadt Verein Sächsischer Eisenbahnfreunde e.V., Schwarzenberg
40 50 940 0379-6
Eisenbahnfreunde Traditionsbahnbetriebswerk Staßfurt e.V.
55 80 93-26 480-9
Press
50 50 93-26 482-6
ausgemustert und zerlegt 1987
50 50 93-26 484-2 Bf. Arnstadt, Bww Eisenach
ausgemustert und zerlegt 1985 RAW Potsdam
50 50 93-26 485-9
ausgemustert 1975, vmtl. Untergestell verzogen
50 50 93-26 488-3
ausgemustert und zerlegt 1985
50 50 93-26 489-1
ausgemustert und zerlegt 1983
40 50 940 0398-6 ausgemustert und zerlegt 1987
40 50 940 0391-3 ausgemustert von Rbd Cottbus 1977
88-68-96 50 50 93-26 494-1 Verein Braunschweiger Verkehrsfreunde e.V., Lokpark Braunschweig
40 50 940 0397-8
50 50 93-26 503-9 ausgemustert und zerlegt 1982
743-705 88-68-15 40 50 940 0403-4* 50 50 93-26 504-7 Bf. Röblingen am See, Bww Halle (Saale) Rev. Pts 18.10.1990, Ausmusterung 1993, Verbleib unbekannt
743-708 88-18-13 40 50 940 0406-7* 50 50 93-26 507-0 Bf. Bitterfeld, Bww Halle/S. Verbleib unbekannt
50 50 93-26 509-6 ausgemustert und zerlegt 1987
743 712 88-78-07 50 50 93-26 511-2 Bf. Magdeburg Hbf, Bww Magdeburg Verbleib unbekannt
743 713 88-28-07 40 50 940 0411-7* 50 50 93-26 512-2 Rev. Pts. 8.3.1991, Sammlung Falz Falkenberg/E.
50 50 93-26 513-8 Bf. Berlin-Rummelsburg, Bww Berlin-Rummelsburg zuletzt Schwaben Dampf e.V. Neuoffingen, 2011 verschrottet
40 50 940 0415-8 ausgemustert und zerlegt 1983
40 50 940 416-6 ausgemustert und zerlegt 1987
50 50 93-26 518-7 ausgemustert und zerlegt in Rbd Cottbus 1984
743 720 88-78-09 50 50 93-26 519-5 Bf. Löbau, Bww Löbau ausgemustert 1991, Verbleib unbekannt
40 50 940 0420-0 ausgemustert 1976, Gründe: Untergestell verzogen, Lang- und Querträger und Kopfstücke verbogen.
40 50 940 0422-4 ausgemustert und zerlegt von Rbd Erfurt 1983
40 50 940 423-3
40 50 940 0426-7 ausgemustert 1979
50 50 93-62 528-6 Bf. Salzwedel, Bww Stendal Dampflokfreunde Salzwedel e.V., Bw Wittenberge
40 50 940 0431-5 Bf. Magdeburg Hbf, Bww Magdeburg
50 50 93-26 535-1 ausgemustert und zerlegt 1987
50 50 93-26 536-9 ausgemustert und zerlegt 1982

*) vermutlich fehlerhafte Umnummerierung

Die nächste Tabelle ist dem Einsatz der Pwgs 88 / Daa gewidmet. Typische Einsatzgebiete waren Nahgüterzüge (N) und Personenzüge (P). Die Angaben werden nach und nach ergänzt.

Foto  Umlauf-Nr. Zug-Nr. Relation Bemerkung
 P 6450 Oebisfelde – Salzwedel Packwagen in Zugmitte!, auch P 6446, 6451, 6457
 N 62721 Stendal – Salzwedel auch N 62723, 62724
2118 (1988/89) 16800/3/4/7, 17828/39 Görlitz-Zittau-Ebersbach-Großschönau-Görlitz Bf. Görlitz, Bww Löbau
2118 (1989/90) 7800/01/ 07/13/31, 17825/ 45/64 Görlitz-Bischofswerda-Bautzen-Zittau-Seifhennersdorf-Löbau-Görlitz Bf. Görlitz, Bww Löbau
2118 (1989/90) 4883, 8818 Bautzen-Großpostwitz-Neustadt (S); Neukirch Ost-Bautzen Bf. Görlitz, Bww Löbau
2310 (1988/89) 8807/8, 17800/1/2/3/4/5/6/7/8/9/10/11 Löbau-Bautzen-Neukirch (L.) Ost – Großpostwitz-Löbau Bf. Löbau, Bww. Löbau
2317 (1988/89) 7825/26, 17822/23/30/31 Löbau-Zittau-Görlitz-Löbau Bf. Löbau, Bww Löbau
2317 (1989/90) 17822/23/ 30/31 Löbau-Zittau-Görlitz-Löbau Bf. Löbau, Bww Löbau
2319 (1989/90) 9801/2/5/10/ 26, 16808/9, 17820/24/ 29/59/69 Löbau-Zittau-Ebersbach-Bischofswerda-Görlitz-Löbau Bf. Löbau, Bww Löbau
2395 (1989/90) 17855/58/ 63/67/68/71/ 72/76/78 Löbau-Oderwitz-Zittau-Löbau Bf. Löbau, Bww Löbau
6010 (1972/73 Sommer) 2150/53/54/57/ 62/65/66/69 Bitterfeld-Stumsdorf-Bitterfeld Bf. Bitterfeld, Wm Halle, Daa in Zugmitte, Hg 65 km/h
6010 (1988/89) 19560/63/ 64/67/72/ 75/78/81/ Bitterfeld-Stumsdorf-Bitterfeld Bf. Bitterfeld, Bww Halle; Daa in Zugmitte
6011 (1972/73 Sommer) 2151/58/59/64/ 67/70/72/73
11399, 1399
Stumsdorf-Bitterfeld-(Delitzsch-)Stumsdorf Bf. Bitterfeld, Wm Halle; Hg 65 km/h
6012 (1972/73 Sommer) 2152/55/58- 60/63/64/67/ 68/70/71 Bitterfeld-Stumsdorf-Bitterfeld Bf. Bitterfeld, Wm Halle; Hg 65 km/h
6012 (1988/89) 19562/65/ 66/69/70/ 73-76/79 Bitterfeld-Stumsdorf-Bitterfeld Bf. Bitterfeld, Bww Halle
6022 (1988/89) 8941/44/ 45/47, 3908,
19930-39
Torgau-Falkenberg-Torgau-
Pretzsch-Torgau
Bf. Falkenberg (E), Bww Falkenberg (E)
6028 (1988/89)
6028 (1989/90)
15906/07/ 23/24/37/38 Luckau-Falkenberg-Herzberg-Beeskow-Luckau Bf. Falkenberg (E), Bww Falkenberg (E)
6205 (1988/89) 16545/46 Lu. Wittenberg-Eilenburg – Lu. Wittenberg Bf. Lu. Wittenberg, Bww Falkenberg (E)
7007 (1988/89) 18220-18239 Gerbstedt-Hettstedt-Heiligenthal-
Gerbstedt
 Bf. Güsten
7008 (1989/90) 4424/25 Aschersleben-Belzig-Aschersleben
7543 (1989/90) 19208 Belzig-Brandenburg Bf. Magde-burg, Bww Magdeburg